Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Datenschutz Erfahren Sie mehr Akzeptieren

mbt_management beratung training

 

Villefortgasse 13/I, 8010 Graz

 

Tel.    +43  316 686 999 – 0

Fax    +43  316 686 999 – 18

Email  office@mbtraining.at

 

NEWS

 

Ö-CERT


Qualitätsrahmen für die Erwachsenenbildung

 

mehr

 

 

Burnout

Burnout und Stressmanagement

 

Strategien für mehr Lebensqualität

Burnout heißt die Endstation auf dem Weg vom bedingungslosen Einsatz zum totalen Zusammenbruch. Anfällig für Burnout sind alle, die alt genug sind, eine Schularbeit zu schreiben und sich jung genug fühlen, um bis zum Umfallen zu arbeiten oder sich zu engagieren. Hohes Engagement, maximale persönliche Ansprüche, rückhaltloses Einbringen der eigenen Kräfte sowie das Zurückstellen der eigenen Bedürfnisse bis hin zur Selbstaufgabe sind Persönlichkeitscharakteristika. Selbst wenn uns das Burnout zwingt, im Leben Bilanz zu ziehen, Veränderungen vorzunehmen ist dabei kein auswegloser, sondern oft der einzig richtige Weg um wieder mehr Lebensqualität zu erlangen..

 

Ziele

    Persönliche Risikofaktoren erkennen

    Techniken zur Entspannung kennen lernen

    Gesellschaftliche, betriebliche und persönliche Einflussfaktoren kennen, die zu Burnout führen können

    Die Symptomvielfalt von Burnout kennen und an sich selbst und anderen (Kollegen, Mitarbeitern) identifizieren können

    Zwischen Stress und Burnout unterscheiden können

    Den Verlauf von Burnoutphasen kennen

    Ansatzpunkte und Werkzeuge zur Prävention bei sich und anderen (als Führungskraft) einsetzen können

 

Inhalte

    Burnout – besser als sein Ruf!

    Burnout – Was ist das? Begriffsdefinition

    Frauen und Burnout

    Stress - Burnout, Unterschiede

    Hauptsymptome, Stressoren, Eustress – Disstress

    Dauerhochspannung rächt sich

    Bin ich gefährdet? – Selbsttest

    Risikogruppen

    Verlauf eines Burnout-Syndrom

    Nichts gegen Burnout zu tun ist Brandstiftung – Impulse und praktische Werkzeuge zur Burnoutprävention und Stressbekämpfung

    Die drei großen Frauenthemen: Grenzen erkennen – regenerieren – delegieren

    Energietechniken aus den Bereichen Bewegung und Entspannung

    „Pass auf, was du denkst….“ – Die Kraft der Gedanken nutzen

    Brainfood – Lebensmittel, die vitalisieren und ausgleichen

 

Methoden

Vortrag, Übungen, Praxisbeispiele

 

Dauer

Wahlweise 1 oder 2 Tag(e)