Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Datenschutz Erfahren Sie mehr Akzeptieren

mbt_management beratung training

 

Villefortgasse 13/I, 8010 Graz

 

Tel.    +43  316 686 999 – 0

Fax    +43  316 686 999 – 18

Email  office@mbtraining.at

 

NEWS

 

Ö-CERT


Qualitätsrahmen für die Erwachsenenbildung

 

mehr

 

 

Sicherheitstechnik und Arbeitnehmerschutz

Schutzmaßnahmen in elektrischen Anlagen

 

Ziele

    Personen, die elektrische Anlagen planen, errichten, instandhalten, überprüfen, abnehmen bzw. betreiben, erlernen aktuelle Vorschriften und Nomen (ÖVE-EN1 bzw. ÖVE-E-8001-1) bezüglich Basisschutz, Fehlerschutz und Zusatzschutz, Schutz gegen Überspannung, praktische Überprüfung der Schutzmaßnahmen, des Isolationszustandes sowie das Überprüfen von Geräten nach ÖVE HG 701 bzw. ÖVE/ÖNORM E 8701-1.

 

Inhalte

    Elektrotechnikverordnung 2003/2006, Nullungsverordnung, Elektroschutzverordnung 2003

    Betrieb elektrischer Anlagen (ÖVE EN 50110)

    ÖVE ÖNORM E-8001-1und aktuelle Änderungen

    Überprüfen von Anlagen Prüfprotokolle, Anlagenbuch (ÖVE 8001-6-61, -62, -63)

    Überprüfung von Anlagen nach ÖVE E 8002 und ÖVE E 8007

    Überprüfen von Geräten nach ÖVE/ÖNORM E 8701-1

    Durchführung von Messungen mit Hilfe von Simulationskoffern

 

Methoden

Vortrag, praktische Übungen

 

Dauer

8 Lehreinheiten