Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Datenschutz Erfahren Sie mehr Akzeptieren

mbt_management beratung training

 

Villefortgasse 13/I, 8010 Graz

 

Tel.    +43  316 686 999 – 0

Fax    +43  316 686 999 – 18

Email  office@mbtraining.at

 

NEWS

 

Ö-CERT


Qualitätsrahmen für die Erwachsenenbildung

 

mehr

 

 

CAD - Technologien

Einzeltraining: CAD Technologien, CATIA V4/V5, Pro Engineer 2001

 

In diesem Einzeltraining erfahren Sie, wie Sie auf schnellstem Wege CAD-Technologien erlernen können.

 

Ziele

    In diesem Kurs erlernen die die Grundkenntnisse der angeführten CAD Technologien.

 

Inhalte

    Datei-Arten und deren Inhalt: Datei (V4:*.model, *.session,... V5: *.CATPart, *.CATDrawing, *.CATProduct, ProE: *.prt.*, *.asm.*, *.drw.*,...), Welche Original-Dateien kann ich in welchem System öffnen? Was kann in einer CAD-Datei versteckt sein?, ProE – Layer aus/einblenden, Zeichnungen mit mehreren Blättern, verdeckte Elemente, unterdrückte Elemente, V4 – Show/NoShow-Bereich, Layer-Verwaltung, Zeichnungen mit mehreren Blättern, V5 – sichtbarer/nicht sichtbarer Bereich 2D/3D, Zeichnungen mit mehreren Blättern, Umgebungen-Thema in V4 – Warum Projektumgebungen? Welchen Einfluss haben diese? Was macht CatExport?

    Schnittstellen-Themen: Welche Schnittstellen bieten unsere System V4/V5/ProE?, Umgang mit Schnittstellen/ spezielle Probleme z. B. Fehler-Codes bei V4 CatExport und deren Behebung, Wie funktioniert die VDA-Schnittstelle unter V4 (Umgang mit UNIX-Oberfläche d. Schnittstelle, Optionen)?, Wie funktioniert die IGES-Schnittstelle unter V4 (Optionen für besseres Ergebnis)?, Welche CAD-Daten-Inhalte sind in zugesandten Schnittstellen-Dateien zu erwarten?, Mit welchem System erreiche ich die besten Ergebnisse im Import/Export bei Verwendung Schnittstelle x/y?, Umwandlungsmöglichkeiten von 2D-Zeichnungen in PDF-Dateien unter V4/V5/ProE

    Plotten: V4- und V5-Umgang mit Preview, Plot-Dateien, Druckerwahl, ProE – komplette Einführung in den Plot-Assistenten, Plotten von Ausschnitten, Umgang mit Elementen, die "im Raum" umherschwirren und die Plotgrenzen negativ beeinflussen in V4/V5/ProE

    Daten-Auswertung: An welchen Datenarten können welche Messungen durchgeführt werden (z.B. kein Volumen/Gewicht von reinem Flächenmodell)?, Durchführen Basis-Messungen Länge/Abstand, Wanddicke, Durchmesser/Radius, Oberfläche, Volumen/Gewicht in V4/V5/ProE, Bilder generieren – Wie erhalte ich schnellstmöglich Datensatz-Bild mit weißem Hintergrund, notwendige/sinnvolle Auflösungseinstellungen in V4/V5/ProE?, Umgang mit Farben – Modelle/Flächen umfärben für Darstellung und Bildgenerierung in V4/V5/ProE

    Allgemein: Oben genannte ProE-Funktionalitäten sollten in Version 2001 und Wildfire 2.0 trainiert werden, Umgang mit den verschiedenen kundenbezogenen V5-Releases – Was kann wie geöffnet werden? Wie kann man erkennen, um welche Version es sich handelt?, Was passiert, wenn ich mit einer zu hohen Version gespeichert habe?

 

Methoden

Vortrag, speziell auf die Teilnehmer zugeschnitten

 

Dauer

40 Lehreinheiten