Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Datenschutz Erfahren Sie mehr Akzeptieren

mbt_management beratung training

 

Villefortgasse 13/I, 8010 Graz

 

Tel.    +43  316 686 999 – 0

Fax    +43  316 686 999 – 18

Email  office@mbtraining.at

 

NEWS

 

Ö-CERT


Qualitätsrahmen für die Erwachsenenbildung

 

mehr

 

 

Qualitätsmanagement

Interne Auditoren-Ausbildung

 

Für die Bewertung der Wirksamkeit eines Qualitätsmanagementsystems ist nach den Anforderungen der ISO 900Off die regelmäßige Durchführung von Internen Audits notwendig. In der Vergangenheit dienten diese vor allem der Überprüfung der Normforderungen (Systemaudit), wobei der Fokus nun mehr vermehrt dem Aufspüren von Verbesserungspotentialen gilt. Diese Ansprüche bedürfen jedoch gut ausgebildeter Auditoren nach den Richtlinien der ISO 19011, die in der Lage sind, mit den Mitarbeitern zu kommunizieren und die definierten Prozesse zu verstehen.

 

Ziele

    Die Grundlagen eines prozessorientierten Audits kennen

    Interne Audits selbständig planen und durchführen können

    Grundlagen und Methoden der Kommunikation im internen Audit kennen

 

Inhalte

    Grundprinzipien des Internen Audits

    Ziele eines Internen Audits

    Aufgaben eines Internen Auditors

    Planung und Durchführung von Internen Audits

    Das Arbeiten mit Check- und Fragelisten

    Bewertung von Beobachtungen - Abweichungen - Verbesserungspotentialen

    Kommunikations- und Verhaltensregeln im Internen Audit

    Rollenspiele und Reflexion

    Selbständiges Durchführen eines Internen Audits im Rahmen einer Projektarbeit

 

Methoden

Impulsvorträge, Übungen und Rollenspiele, selbständiges Audit als Projektarbeit und Ergebnispräsentation sowie Reflexion

 

Dauer

24 Stunden

 

Wenn Sie ein Angebot oder weitere Informationen zum Thema Qualitätsmanagement benötigen, bitte nutzen Sie unser Kontaktformular, oder rufen Sie uns an unter: 0316 686 999 – 0.