Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Datenschutz Erfahren Sie mehr Akzeptieren

mbt_management beratung training

 

Villefortgasse 13/I, 8010 Graz

 

Tel.    +43  316 686 999 – 0

Fax    +43  316 686 999 – 18

Email  office@mbtraining.at

 

NEWS

 

Ö-CERT


Qualitätsrahmen für die Erwachsenenbildung

 

mehr

 

 

Qualitätsmanagement

Werkzeuge und Techniken zur Qualitätsverbesserung

 

Ständige Verbesserung ist ein wesentlicher Bestandteil des Qualitätsmanagements. Im Rahmen dieses Kurses lernen die Teilnehmer Methoden für numerische und nicht numerische Datenanalysen kennen. Weiters werden die Methoden des QFD (Übersetzen der Kundenanforderungen in Lösungen), der FMEA (Fehlermöglichkeits- und Einflussanalyse) und der SPC (Statistische Prozesssteuerung) in Gruppenarbeiten anhand von Fallbeispielen vertieft.

 

Ziele

    Die Einsatzgebiete der Qualitätstechniken kennen lernen

    Ausgewählte Methoden im eigenen Bereich anwenden können

 

Inhalte

 

    Methoden für numerische Daten (Histogramm, Paretodiagramm, Korrelations-diagramm, Radardiagramm, etc)

    Methoden für nicht numerische Daten (Portfolio, Baumdiagramm, Matrixdiagramm, Benchmarking, etc)

    Quality Function Deployment - Übersetzen der Kundenwünsche in interne Spezifi-kationen

    FMEA - Beseitigung von Schwachstellen in der Vorphase der Produkt, Prozess- und Systementwicklung

    SPC - Prozessverbesserung und Nachweisführung durch Regelkartentechnik

    TQM Philosophie und EFQM Modell

    Anwenden der Methoden durch Beispiele aus der Praxis

 

 

Methoden

Vortrag, Gruppenarbeiten und Präsentationen. Im Verlauf einer Projektarbeit wird das erworbene Wissen in die Praxis umgesetzt und die Ergebnisse mit dem Referenten reflektiert.

 

Dauer

24 Stunden

 

 

Wenn Sie ein Angebot oder weitere Informationen zum Qualitätsmanagement Lehrgang benötigen, bitte nutzen Sie unser Kontaktformular, oder rufen Sie uns an unter: 0316 686 999 – 0.