Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Datenschutz Erfahren Sie mehr Akzeptieren
 
 
 
 

mbt_management beratung training

 

Villefortgasse 13/I, 8010 Graz

 

Tel.    +43  316 686 999 – 0

Fax    +43  316 686 999 – 18

Email  office@mbtraining.at

 

NEWS

 

Ö-CERT


Qualitätsrahmen für die Erwachsenenbildung

 

mehr

 

 

Führungskräftetraining

Führungskräfteentwicklung

 

Die eigene Führungsrolle professionalisieren. Führung heißt Verantwortung - für Menschen, für Teams, gegenüber den Vorgesetzten und gegenüber den Kollegen. Die Anforderungen an Führungskräfte werden immer höher. Zunehmend benötigen Führungskräfte bereits auf den unteren Ebenen Leadership-Kompetenz. Sie müssen durch Vorbildfunktion und Überzeugungskraft für gemeinsame Ziele begeistern, und damit Tatkraft, Innovationen und Veränderungen fördern. Gleichzeitig müssen herkömmliche Führungsinstrumente beherrschen. Dazu gehört Delegieren, Mitarbeiter fördern, Ziele vereinbaren, motivieren und professionelle Gesprächsführung.

 

Ziele

    Kompetente Führungskräfte

    Zufriedene und motivierte Mitarbeiter

    Höheres Engagement

    Erfolgreicher Umgang mit Konflikten

    „Hilfe zur Selbsthilfe“ für die einzelnen Führungskräfte

    Überzeugungskraft und Motivation

    Selbstreflexion

    Perspektivenwechsel und systemisches Denken

    Konstruktive Konfliktfähigkeit

    Beherrschung der nötigen Methoden und Werkzeuge

 

Methoden

Theorieimpulse, Übungen, Rollenspiele, Umsetzung in die Praxis, Feedback anhand von einem Follow Up Tag und gegenseitig offener Kommunikation (Fisch-Philosophie)

 

Dauer

Pro Modul: 2 Tage und 1 Tag Follow up

 

Inhalt modular aufgebaut

Die angeführten Module sind auch einzeln buchbar.

 

Modul 1

Führungsinstrumente und Entwicklungsstufen in der Mitarbeiterführung und Eigenverantwortung stärken

    Diagnose: Kompetenz und Engagement

    Die 4 Führungsstile und Führungstheorien

    Die 4 Entwicklungsstufen: welcher Führungsstil zu welcher Entwicklungsstufe

    Gemeinsame Verantwortung: Verantwortung des Mitarbeiters

    Verantwortung der Führungskraft: wollen – können – dürfen

    Erwartungen an Führungskräfte und der Umgang damit

    Den eigenen Gestaltungsbereich einfordern

    Prioritäten setzen

    Eigene Ziele klar formulieren

    Innovationsklima nach unten und oben schaffen

    Vertrauen erwerben

 

Modul 2

Die 3-D-Kommunikation - Die Sandwichposition aktiv gestalten und persönliches Konfliktverhalten

    Unterschied zwischen verbaler und nonverbaler Kommunikation erkennen und verstehen

    Persönliche Hemmschwellen abbauen, sicher auftreten

    Verbale/nonverbale Kommunikation bewusst einsetzen und damit mehr Erfolg in der Mitarbeiterführung

    Kommunikation allgemein (nach unten und nach oben)

    Kommunikationsmittel

    Körper als Transformator

    Wie sag ich's meinem Mitarbeiter, wie sag ich's meinem Vorgesetzten?

    Entscheidungsvorlagen gestalten

    Innovationen erkennen – Effektivität fördern – Wertschätzung leben

    Wie kann ich mich besser durchsetzen

    Die Angst vor Konflikten überwinden

    Hart in der Sache – fair zur Person

    Umgang mit Druck und Frustration

    Rückgrat zeigen

    Kritische Punkte richtig ansprechen

 

Modul 3

Führungsaufgabe Motivation. Individuelle, teambezogene Leistungsförderung und Erfolgskiller Demotivation

    Grundlagen der Motivation

    Motivationsfaktoren kennen

    Irrtümer der Motivationsförderung

    Motivation und Zufriedenheit

    Motivation und Persönlichkeit

    Was treibt Mitarbeiter zu guter Arbeit an?

    Wie kann ich auf die einzelnen Motivationslagen eingehen?

    Erkennen von Fördermöglichkeiten und Risiken unterschiedlicher Persönlichkeiten

    Das eigene Team einschätzen

    Den richtigen Hebel für Leistungssteigerung finden

    Demotivation erkennen

    Gesprächsführung bei Demotivation

    Auswirkungen auf das Team erkennen und eindämmen

    Selbstmotivation

    Test zur Selbststeuerung

    Wie gelingt es Vorhaben in die Tat umzusetzen?

    Umgang mit Frustrationen und Niederlagen

 

Wenn Sie noch weitere Informationen zu den einzelnen Modulen benötigen, bitte nutzen Sie unser Kontaktformular, oder kontaktieren Sie uns unter 0316 686 999 – 0.