Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Datenschutz Erfahren Sie mehr Akzeptieren

mbt_management beratung training

 

Villefortgasse 13/I, 8010 Graz

 

Tel.    +43  316 686 999 – 0

Fax    +43  316 686 999 – 18

Email  office@mbtraining.at

 

NEWS

 

Ö-CERT


Qualitätsrahmen für die Erwachsenenbildung

 

mehr

 

 

Mitarbeitergespräche

Rückkehrgespräche sinnvoll führen

 

Hohe Fehlzeiten durch Krankheit sind für viele Unternehmen ein ökonomisches Problem. Gut geplante und professionell durchgeführte Rückkehrgespräche sind in beiden Aspekten hilfreich und sinnvoll. Den MitarbeiterInnen wird der Wiedereinstieg erleichtert und der Fürsorgepflicht des Arbeitgebers positiv entsprochen. Inadäquat geführte Rückkehrgespräche können beachtliche Schäden bei Arbeitsmotivation und Zusammenarbeit mit betrieblichen Interessenvertretungen anrichten. In diesem Workshop erfahren Sie wie Sie dies vermeiden und professionell und trotzdem sensibel Rückkehrgespräche gestalten können.

 

Ziele

    Wissen über krankmachende Faktoren im Unternehmen

    Durchschauen der Zusammenhänge zwischen Führung, Team und Fehlzeiten

    Verbesserung der Gesprächsführung mit Mitarbeiter

    Höhere Sicherheit in schwierigen Gesprächssituationen

 

Inhalte

    Das Rückkehrgespräch: Sinn, Ansätze, Rahmenbedingungen

    Fehlzeiten: Sichtweise, Ursache, Beeinflussbarkeit

    Die Krankmacher: Unfall oder (Berufs)-Krankheit, unsichere Zustände, unsichere Handlungen, zeitliche und zwischenmenschliche Stressoren

    Die Verstärker: Arbeitsumfeld und Leistung, Motivation und Erwartung, Motivations- und Hygienefaktoren

    Konflikte als Auslöser: Konfliktarten und Bewältigung, Mobbing versus schlechtes Betriebsklima, Krankmacher Demotivation

    Starke Führung: Managen oder Führen, Werte und Wertschätzung, Führungsfehler

    Team-Prinzipien: Erfolgsfaktoren im Team, Ebenen der Teamarbeit, Transaktionsanalyse

    Wertschätzende Kommunikation: Kommunikation mit allen Sinnen, unterschiedliche Wahrnehmung, Frage- und Argumentationstechnik

    Effektive Gesprächsführung: Gesprächsregeln, Gesprächsstile, 4-Ohren-Modell

 

Methoden

Impulsreferate, Praxisbeispiele mit Diskussion, Gruppenarbeiten, Rückkehrgespräche als Rollenspiele

 

Dauer

2 Tage Training, eventuell 2 Tage Beratung im Vorfeld

 

Haben Sie noch Fragen zur Durchführung von Konfliktgesprächen oder benötigen Sie ein Angebot?
Bitte nutzen Sie unser bequemes Kontaktformular, oder kontaktieren Sie uns unter 0316 686 999 – 0..